Abschlüsse

Schulabschlüsse an der
Rudolf-Steiner-Schule Schwabing

Qualifizierender Hauptschulabschluss

auf Empfehlung oder Wunsch parallel zur 10. Klasse. Die Vorbereitung wird durch Lehrer in den Schulräumen auf selbständiger Basis angeboten. Pflichtfächer: Arbeitslehre, Deutsch, Englisch, Mathematik und weitere Wahlfächer

Mittlere Reife und Abitur

Unsere Schule bietet nach zwölf Schuljahren auf Basis der Waldorfpädagogik die einjährige Vorbereitung auf die Abschlüsse Mittlere Reife und Abitur. Den Prüfungsbedingungen der Realschulordnung (RSO) und der Gymnasialen Schulordnung (GSO) gemäß, haben Privatschüler und sogenannte "externe Bewerber" teils andere Kriterien zu erfüllen als Schüler einer städtischen oder staatlichen Schule. Die Prüfungstermine sind zum großen Teil dieselben wie an öffentlichen Schulen. Unsere Lehrkräfte sind an Aufgabenstellung (soweit nicht zentral vom Bayerischen Kultusministerium gestellt), Korrekturen, und mündlichen Prüfungen beteiligt. Das Zeugnis stellt die staatliche Schule aus, die uns vom Ministerialbeauftragten zugewiesen wurde und für den Prüfungsablauf verantwortlich zeichnet.

 

Zugänge zu den Prüfungsklassen

Für beide Abschlussklassen bestehen Aufnahmebedingungen. Schüler, die nach der 12. Klasse nicht zur Abiturklasse zugelassen wurden, können im Folgejahr, nach einem
guten Mittlere-Reife-Abschluss und bei Bestehen der Aufnahmeprüfungen, zur Abiturklasse zugelassen werden.

Um individuelle Lernwege zu ermöglichen, besteht auf Empfehlung des Klassenkollegiums die Möglichkeit, nach der
10. oder 11. Klasse in die Mittlere-Reife-Klasse aufgenommen zu werden und am Ende eines Schuljahres die Prüfung abzulegen.

 

Mittlere Reife (Realschulabschluss)

Vorbereitung in der MR-Klasse. Die Prüfungen finden extern an einer Realschule statt.

7 Fächer: Deutsch, Englisch, Ethik, Geschichte, Kunst, Mathematik, Physik oder Chemie

 

Abitur (Hochschulreife)

Ab dem Schuljahr 2011/12 werden unsere Schülerinnen und Schüler das Abitur nach der neuen Prüfungsordnung des Gymnasiums (G8) ablegen. Es können von unserer Schule nur Fächer angeboten werden, für welche genehmigte Fachkräfte vorhanden sind.

Gegenstand der Abiturprüfung sind vier schriftliche Prüfungen, zusätzlich zwei mündliche Kolloquien und zwei über Halbjahresleistungen ermittelte Abschlussnoten aus zwei weiteren Fächern. Deutsch und Mathematik sind für alle schriftlich und zentral gestellte Prüfungsfächer (1. und 2. Fach). Im 3. (zentral geprüften) Fach besteht in diesem Schuljahr die Wahl zwischen Englisch, Kunst und Musik. Das 4. schriftlich geprüfte Fach ist Geschichte. Die Fächer der mündlichen Kolloquien (5. und 6. Fach) sind Englisch oder Kunst, Französisch oder Latein. Die Prüfungen im 7. und 8. Fach bestehen jeweils aus einer mündlichen und schriftlichen Halbjahresleistung (Geographie, Biologie, Physik oder Kunst).