Puppenspielerkreis

Die "Blaue Marionettenbühne"

Sie ist seit 1994 im Raum 204 im 2.Stock beheimatet. Von Oktober bis März, einmal im Monat, wird öffentlich, aber auch intern für unsere Schulklassen aufgeführt. In dem Kreis arbeiten derzeit mit: eine Erzählerin, ein Musiker, ein Beleuchter und vier Spieler.

Die „Große Marionettenbühne“
Seit über 30 Jahren liegt hinter der Schultafel im Klassenzimmer 206 das Märchenreich. Ein Kreis aus Eltern, Schüler*innen und Ehemaligen zeigt hier einmal im Monat von Herbst bis Frühjahr ein Puppenspiel mit selbstgebauten Figuren und Kulissen. Die Spiele sind meist geeignet für alle ab fünf Jahren.
 
PS: Interessierte Handwerker*innen, Musiker*innen, Spieler*innen sind sehr herzlich willkommen!

Den aktuellen Aufführungsplan für die Spielzeit 2017/18 finden Sie hier (bitte anklicken).

Den Flyer 2017/18 finden SIe hier (bitte anklicken)

Puppenspiel.Das tapfere Schneiderlein