Die erste Langzeitdokumentation über Waldorfschüler

Die drei Filme der ersten Langzeitdokumentation über eine Waldorfschulklasse, die Filmemacherin Maria Knilli von 2007 bis 2015 für den Bayerischen Rundfunk an der Freien Waldorfschule in Landsberg am Lech gedreht hat, sind auf DVD erhältlich:

„Guten Morgen, liebe Kinder – Die ersten drei Jahre an der Waldorfschule“: Schreiben, Lesen, Rechnen, einen Acker pflügen. Englisch, Französisch. Filmemachrein Maria Knilli dreht unauffällig mitten unter den Kindern. Die kleinen und großen Lernschritte werden sichtbar.

„Eine Brücke in die Welt – Vierte bis sechste Klasse in der Waldorfschule“: Aus stürmisch hingebungsvollen Viertklässlern werden nachdenklich kritische Sechstklässler.

„Auf meinem Weg – Siebte und achte Klasse in der Waldorfschule“: Mit beeindruckender Klarheit reflektieren die Jugendlichen vor der Kamera, was sie zum Lernen brauchen: tragende Beziehungen, echtes Interesse, persönliche Freiheit, ausreichend Zeit...

Ausführliche Informationen und DVD-Bestellung unter:
www.guten-morgen-liebe-kinder.de


Wir freuen uns über Feedback!

Maria Knilli und VolkerTittel                                                                                                                info@guten-morgen-liebe-kinder.de