Start

Näheres zur Wiederaufnahme des schuleigenen Bistrobetriebs ab 18.05.2020 finden Sie hier.

Schrittweise Öffnung der Schule ab Montag, 27. April 2020 (Stand: 14.05.2020)

Aufgrund der Anordnung des Bayerischen Kultusministeriums sind wir vorerst dazu aufgerufen, den Schulbetrieb weiterhin nach dem Konzept “Lernen zu Hause” durchzuführen.

Wie bereits vor den Osterferien werden die Klassenbetreuerinnen und Klassenbetreuer den Unterricht federführend in Zusammenarbeit mit den Fachlehrern organisieren. Sie bleiben erste Ansprechpartner für alle Belange der Klasse. Als Kommunikationsmittel werden weiterhin moderne Technologien wie Telefon- und Videokonferenzen etc. eingesetzt, die von der jeweiligen Lehrkraft individuell und nach Bedarf gewählt werden.

Die schrittweise Öffnung der Schule findet wie folgt statt:

  • ab Mo, den 27.04.2020 – Abiturklasse, Mittlere-Reife-Klasse und Quali-Gruppe
  • ab Mo, den 11.05.2020 – 4. und 12. Klasse
  • ab Mo, den 18.05.2020 – 1., 5. und 6. Klasse

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zu den Hygiene- und Verhaltensregeln in der Schule sowie zur erweiterten Notbetreuung, Antragsformulare hierzu unter Downloads.

Sollte Ihr Kind zur Risikogruppe gehören und deshalb nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können (betrifft die Klassen, die wieder in die Schule kommen dürfen), melden Sie sich bitte umgehend bei der Schulleitung unter Vorlage einer (fach-) ärztlichen Bescheinigung.

Für Schulführung und Vorstand
Suzanne Söllner – Rainer Huff – Christian Kelnberger – Marc Linsenmeier

Wichtige Mitteilungen zum Umgang mit dem Coronavirus (Stand: 17.04.2020):

Für unsere Schule und unsere Kindertageseinrichtungen gelten die Vorgaben und Empfehlungen des Bayerischen Kultusministeriums https://www.km.bayern.de/.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6918/eltern-koennen-ihre-kinder-im-umgang-mit-den-massnahmen-zum-coronavirus-unterstuetzen.html
Einen grafisch aufbereiteten psychologischen Covid-19-Ratgeber finden Sie hier.
Unsere Schulsozialarbeit, Muriel Singer, erreichen Sie unter 0176 – 134 10 333.

Für Schulführung und Vorstand
Suzanne Söllner – Rainer Huff – Christian Kelnberger – Marc Linsenmeier

Wir suchen für unser Theater:
Bühnenmeister/-in, Meister/-in oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Eindrücke aus dem Schulleben

Lernen lässt sich feiern:
Die Monatsfeiern

Dreimal im Jahr öffnen die Klassen ihre Türen und zeigen auf der Bühne, was sie gelernt haben.

Sein oder Nichtsein:
Theater – Klassenspiele

Die 8. und 12. Klasse lädt ein!

Nicht wegwerfen. Reparieren!:
Die Reparaturwerkstatt

„Das Rührgerät ist kaputt, wir brauchen ein neues.“
„Nein, Mama, das geben wir erstmal der Reparaturwerkstatt in der Schule.“

Good Morning Class One, Bonjour les enfants!:
Fremdsprachenunterricht

Vom Stein zur Skulptur:
Kunst und Architektur erleben!

Die Reise nach Florenz und das Steinbildhauerpraktikum in Azzano

Nicht von Pappe: Buchbinden

Der Kampf mit dem Leim und dem maßhaltigen Schneiden

Der rote Faden: Handarbeit

„Wir stricken, häkeln, sticken, nähen!“

Unser tägliches Brot:
Das Landwirtschaftspraktikum

auf biodynamischen oder biologischen Höfen

Die Vermessung der Welt:
Das Feldmesspraktikum

Die Verortung in der Welt in Form praktisch angewandter Mathematik