Förderkreis e.V.

Der Förderkreis fördert das Miteinander, das unsere Schule so besonders macht.

Das  Schuljahr wird durch die wiederkehrenden Feste, durch gemeinsame Aktivitäten und Projekte geprägt. All das, was das Leben in und mit einer Waldorfschule so besonders macht – für Kinder, Lehrer und Eltern. Dazu gehören das traditionelle Advents- und Maifest ebenso, wie das schuleigene Theater LEO 17, der Circus Leopoldini, die künstlerische Abschlussfahrt nach Azzano zum Bildhauern oder die musikalischen Darbietungen des Unter-, Mittel- und Oberstufenorchesters.
 
Der Förderkreis ist ein eigener eingetragener Verein. Er unterstützt diese gemeinschaftlichen Aktivitäten mit finanziellen Mitteln, koordiniert Feste und Projekte, verwaltet und verteilt das erwirtschaftete Geld.
 
Woher aber kommt das Geld?
In erster Linie sind es Einnahmen aus den beiden großen Festen.Und natürlich auch aus Spenden, die gerne zweckgebunden eingesetzt werden können – und damit „Ihrem" Kind oder „Ihrem" Enkel zugute kommen.
 
Die Mitarbeit im Förderkreis lohnt sich – entweder im Festkreis, dem Organisationsteam der Schulfeste, oder auch bei den vielfältigen, anderen Aufgaben. Es ist spannend und macht Freude, Teil eines großen Ganzen zu sein.Willkommen im Förderkreis! Durch den Förderkreis haben wir die Freiheit, unsere Schule mitzugestalten.
 
Wir fördern:
  • das Theater LEO 17 
  • unser Schul-Bistro, in dem alle täglich gesund Essen
  • den Circus Leopoldini, in dem über 100 Kinder und Jugendliche trainieren
  • die Abschlussfahrt der 12. Klasse nach Azzano
  • das preisgekrönte Rumänien-Projekt
  • die Therapiearbeit zur Lernförderung
  • das musikalische Herzstück, die Orchester
  • den Schüleraustausch mit Great Barrington, unserer Partnerschule bei New York 

 
Das Informationsblatt des Förderkreises an die Eltern der Rudolf-Steiner-Schule Schwabing,

die Satzung des Fördervereins und 

einen Prokejtantrag (Download) finden Sie hier.